PWA Ulsan – Update

Ganze 4 Wettkampftage dauerte es bis Elimination 1 des ersten PWA Slaloms in Ulsan / Korea unter Dach und Fach gebracht werden konnte. Leichter Wind, Seegras, Plastiktüten und löchriger Wind machten, wie bereits im letzten Jahr, den Wettkampf nicht gerade zu einem Vergnügen.

Matteo Iachino gewinnt das erste Winners Final vor Cyril Moussilmani und Ross Williams, der über den kompletten Eventzeitraum bereits super konstant seinen Speed abrufen kann. Weltmeister Antoine Albeau schließt die erste Runde „nur“ auf Platz 7 ab, doch es hätte für den Franzosen erheblich schlimmer kommen können, da er fast das „Winners Final“ zuvor verpasst hatte. Auch bei den Mädels liegen übrigens 2 Starboards vorne. Lena Erdil kämpfte sich in einem spannenden Finale mehrmals an die Spitzenposition zurück und siegt im Zielsprint vor Sarah-Quita Offringa und Delphine Cousin.

Ben Proffitt wartet mit einem Video Update und vielen Infos mehr unten auf euch. Viel Spaß