Wolfgang Strasser – Frühlingstrip Sardinien

Wolfgang Strasser verkürzte den bayrischen Winter mit einem Trip nach Sardinien doch erheblich. Legten sich die kalten Temperaturen besonders im März nochmals ordentlich ins Zeug, bekam „Woife“ der sonst am Chiemsee unterwegs ist, im „sonnigen Süden“ davon nichts mit. Vom 20.02 bis Ende März zog er den „Sardinien Joker“ und scorte auch wenn es etwas kälter war als zu dieser Jahreszeit oft üblich – hauptsächlich im Norden der Insel – 30 Tage Wind. Ein starker Schnitt, doch der Sailloft Freestyler kennt die Insel auch wie seine Westentasche und weiß genau, wo die passenden Bedingungen zu finden sind