40 Jahre SC-Augsburg

Für den Surfclub Augsburg ist das Jahr 2016 etwas ganz besonderes. Der Verein kann in diesem Jahr auf 40 Jahre Geschichte zurückblicken. Das wird am 23. Juli groß gefeiert. Dieser Termin ist auch die“Abschiedsfeier“ für den Vorstand Michael Halstenbach, der nach 32 Jahren erfolgreicher Arbeit als Vereinsvorstand abtritt.

SCA_4

Aufgrund von Baumaßnahmen des Energieversorgers EON im Rahmen einer Fischtreppe an der Lechstaustufe 23, dem „Homespot“ des Vereins, ist der SCA im vergangenen Jahr auf ein neues Gelände umgezogen.
Im Zuge des Umzugs wird die Möglichkeit der privaten Bretteinlagerung ausgeweitet. Für nur € 30 können Mitglieder nach der Fertigstellung nun ganzjährig ihr Material einlagern. Der Mitgliedsbeitrag pro Jahr liegt bei €53 (Erwachsene), €32 (Jugendliche / Schüler / Azubi) und €16 (Familienangehörige). Für diesen geringen Beitrag können die Mitglieder uneingeschränkt das Surfmaterial des SCA nutzen.

click for fullsize – Text + Pics: SCA

Mehr Infos zum SCA findet ihr unter www.surf-club-augsburg.de. Wer aus Bayern kommt kann gerne mal an der Lechstaustufe 23, vor einigen Jahren in „Mandichosee“ umbenannt, vorbeischauen. Beim „bayrischen Speed Kini“ ist der Spot aktuell stark vertreten.