Jugg a Jug

Oli Stauffacher hat sich für sein neues Werk „Jugg a Jug“ ordentlich Zeit gelassen. Fast 1 Jahr verbrachte der Schweizer mit dem „Edit“ der Aufnahmen aus Kapstadt… Neustart inklusive. Warum es so lange gedauert hat wird klar, wenn ihr auf den „Play“ Button drückt. Steven van Broeckhoven, Yentel Caers, Adam Sims, Balz Müller, Adrien Bosson, Hugo de Sousa und einige mehr sorgen für die Action.