Gran Canaria Wind & Waves Festival – Day 1

Flagge_deutsch Alle Jahre wieder startet der PWA Wave Windsurf Worlcup in Pozo Izquierdo in die neue Saison. Die letzten beiden Ausgaben des „Gran Canaria Wind & Waves Festival“ waren dabei stets entweder nicht mit richtig Wind oder ordentlicher Welle gesegnet, doch in diesem Jahr passte schon am ersten Tag einfach alles. Bis zu 50 Knoten Wind ließen sogar die kleinen Steine in der Bucht von Pozo abheben und selbst schwere Fahrer griffen zum kleinen 3,4m² oder 3,7m² Segel. Aus deutscher Sicht endet der erste Tag bei den Herren fast mit einem Traumergebnis. Ein glänzend aufgelegter Philip Köster surfte an seinem „Homespot“ in einer anderen Liga und stand im Finale gegen Alex Mussolini beinahe den aller ersten Triple Forward. Mit Dany Bruch, der sich im kleinen Finale gegen Thomas Traversa durchsetzen konnte steht ein zweiter Deutscher auf dem Treppchen bevor Klaas Voget und Leon Jamaer mit Platz 9 immer noch in den Top 10 zu finden sind.

Bei den Mädels beendet Daida Moreno die Single vor ihrer Zwillingsschwester Iballa ganz oben auf dem Treppchen. „Freestyle Queen“ Sarah-Quita Offringa darf sich über Platz 3 vor Amanda Beenen freuen. Dann folgt Steffi Wahl als beste Deutsche auf Platz 5. Den kompletten Rückblick des heutigen Tages findet ihr praktisch „Heat by Heat“ von Press Officer Chris Yates hier aufgeschlüsselt. Sobald ein Highlight Video des heutigen Tages online ist findet ihr es natürlich umgehend hier. Die besten Bilder des heutigen Tages gibt es bereits unten.

Morgen früh geht es bereits mit einem Skippers Meeting um 07:30 – und einem frühestens möglichen Start um 08:00 Uhr – weiter. Die Double Elimination steht an und bei Herren und Damen haben sich so einige Fahrer bereits vorgenommen unglückliche „early exits“ aus der Single Elimination vergessen zu machen. Den Livestream gibts auch hier auf Windsurfnews, alle Infos inkl. Livescoring, Live Elimination Ladders, Ticker und vieles mehr gibts nur auf www.pwa-worldtour.com

Flag_English Pozo lived up to its reputation as being one of the Meccas’s of the windsurfing world on day one of the Gran Canaria Wind & Waves Festival as trademark howling winds – gusting to almost 50 knots – combined with the usual stunt ramps delivered an outstanding day of action. Daida Moreno (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins) fended off stiff competition from her sister – Iballa (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins) – in a hard fought final to take the single elimination crown, whilst Philip Köster (Starboard / Severne / Maui Ultra Fins) stole the show in the men’s division with an impeccable display – before pushing the boundaries of the sport again with an outstanding triple forward attempt. The day was also full of a few surprise results as all the sailors pushed themselves to the limits in an enthralling day of competition.

Click here for the review of the day by PWA press officer Chris Yates and stay tuned for more tomorrow morning. Further strong winds being predicted – although possibly slightly lighter than today, which may not be a bad thing considering even some of the biggest guys were reaching for their 3.4m’s and 3.7’s at some point today. It will be a bright and early start for the competitors with the skippers’ meeting being called for 7:30am and the action commencing from 8am – with the start of the double eliminations. As always make sure you tune into the livestream and visit www.pwa-worldtour.com for all the info, pics by JC, live elimination ladders and livescoring.

 

Result Men’s Single Elimination Gran Canaria Wind & Waves Festival
1st Philip Köster
2nd Alex Mussolini
3rd Dany Bruch
4th Thomas Traversa
5th Ricardo Campello | Robby Swift | Antoine Martin | Victor Fernández

Result Women’s Single Elimination Gran Canaria Wind & Waves Festival
1st Daida Moreno
2nd Iballa Moreno
3rd Sarah-Quita Offringa
4th Amanda Beenen

Text: Chris Yates / PWA , windsurfnews – all pics by John Cater / PWA