Summer Opening Sylt – Tag 2

Flagge_deutsch Am zweiten Veranstaltungstag des Summer Openings presented by Multivan kamen die Slalompiloten und Racingexperten zum Zug. Der Wind hatte nach dem Sturm des Vortages auf vier Windstärken nachgelassen. Die Wellen waren aber immer noch extrem hoch. In fordernden Bedingungen konnte so fast eine komplette Slalom-Ausscheidungsserie abgeschlossen und anschließend noch zwei Racings durchgeführt werden.

Nach zwei Wettfahrten führt Sebastian Kördel mit 5,0 Punkten. Auf dem zweiten Platz folgt Vincent Langer mit 5,7 Punkten vor Casper Boumann (10,7 Punkte). Der Italiener Malte Reuscher (11,0 Punkte) und Gunnar Asmussen (12,0 Punkte) komplettieren die Top-5. Der Tag startete mit Slalom , in den Halbfinals nahm leider der Wind ab sodass sich die Regattaleitung zum Disziplinenwechsel entschloss. Die Finalrennen der Slalomelimination sind für Freitag oder Samstag geplant.

Flag_English At the second day of the Windsurfing Euro-Cup the Slalom Pilots and Formula Racing experts had their first competition. The wind welcomed the surfers with wind force four, but the waves were still pretty high. In very challenging conditions we were able to race nearly one Slalom elimination and raced two full Racings.

Sebastian Kördel is leading the Formula Racing ranking list with 5,0 points after the second day of the Windsurfing Euro-Cup. Vincent Langer is following in second position with 5,7 points. The winner oft he first race, Casper Boumann, is in third position with 10,7 points. Malte Reuscher (11,0 points) and Gunnar Asmussen (12,0) points complete the Top-5 in the discipline Formula Racing

Racing_Sylt_1 pic by CW / Moritz Beck  | Text: CW / windsurfnews