PWA Surf Worldcup Podersdorf – Update

Flagge_deutsch Der Neusiedlersee zeigte gestern mal wieder dass er immer wieder für eine Überraschung gut ist. Nach einem windlosen Tag war  gerade das Tow-In Event gestartet worden und mit Tonky Frans, Max Matissek und Marco Lufen buchten 3 Chiemsee Rider ihren Platz im Finale, da verwandelte sich die noch vor Sekunden spiegelglatte Tow-In Area in einen Freestyle Spielplatz mit Druck für 4,8er Segel.  2 Heats konnten durchgezogen werden bevor der Wind wieder unter „Competition Niveau“ droppte. Julien Mas, Sam Esteve und Mattia Fabrizi sowie Adam Sims zogen in die nächste Runde ein.

Auch für heute sieht die Vorhersage allerdings nicht so vielversprechend aus, doch Podersdorf hat schon gestern gezeigt dass immer mit einer Überraschung zu rechnen ist. 2 Runden Tow-In stehen ohnehin noch auf dem Programm bevor es ins große Finale geht. Für Action ist also auch heute am 1. Mai gesorgt. Video und Gallery des Tages findet ihr unten.

Flag_English In true Neusiedler See unpredictability Podersdorf produced a late flurry of evening action as the earlier summer sunshine was replaced by a cold front, which provided a brief period of wind, allowing a further two heats of the single elimination to be completed. Mattia Fabrizi and Adam Sims were able to advance into the next round like Julien Mas and Sam Esteve on the other side of the draw.

Earlier in the day the first qualification heat of the tow-in was also run. The three CHIEMSEE teamriders Tonky Frans, Max Matissek and Marco Lufen booked their place in the final. Fleet 2 and 3 we’ll see today. Check out the highlight video below and stay tuned for updates.

click for fullsize – all pics by John Carter / PWA