Preview: Ulsan PWA Worldcup

Flagge_deutsch Neben dem PWA Freestyle Worldcup in Podersdorf starten ab morgen die Slalom Racer in die neue Saison. Bis zum 6. Mai wird dann , wie schon 2013, in Südkorea die neue Saison eingeläutet und alle hoffen dass „Ulsan“ in diesem Jahr bessere Bedingungen anzubieten hat als beim „Opening“ vor 2 Jahren.

Als Topfavoriten gehen natürlich Frankreichs Racer um Antoine Albeau, Cyril Moussilmani, Pierre Mortefon oder Pascal Toselli ins Rennen doch auch im Slalom ist das Level superhoch und eine Menge Leute extrem schnell. Matteo Iachino, Ben van der Steen, Finian Maynard (zurück auf der Tour) und viele weitere sollte man auf dem Zettel haben. Sebastian Kördel, der mit Platz 5 bei der Formula WM und einem Sieg beim Euro-Cup am Gardasee hervorragend in die neue Saison gestartet ist hält für Deutschland die Fahne nach oben. Wir drücken die Daumen.

Natürlich sind auch die Mädels „ready to race“. Alle Infos gibts auf www.pwaworldtour.com – auch meine Gedanken sind bei Alberto Menegatti’s Freunden und Familie , nach seinem tragischen Tod auf Teneriffa läutet „Ulsan Korea“ das erste Event ohne „ITA-4“ ein.

Flag_English It’s that time again when the fastest sailors in the world prepare for their first high octane meeting of the year for more high speed, close fought racing as the finest men’s and women’s slalom sailors head to South Korea for the Ulsan PWA World Cup, which takes place between the 1st-6th May. The opening slalom event of the year is always an intriguing affair as everyone finds out where they are at after a long winter of training and tuning.

Have a look at www.pwaworldtour.com to check out who are the ones to watch for the new season. It’s gonna be exciting between the „all time favorites“ with reigning worldchampion Antoine Albeau, Cyril Moussilmani who finished 2nd last year and Pierre Mortefon who made a 3rd overall respectively. There are many more super fast guys out there. Matteo Iachino, Ben van der Steen, Pascal Toselli, Finian Maynard – who’s back on the tour and many many more. For sure also the girls are ready to race into the new season.

Our thoughts will also be with Alberto Menegatti’s friends and family too as the first event since Alberto’s tragic passing takes place – Alberto will be sorely missed by everyone involved.

Ulsan_15_1

pic: John Carter / PWA , Text: Chris Yates / PWA

Team France by Eric Bellande