Highlight Gallery – German Freestyle Battle Lemkenhafen

Flagge_deutsch Am vergangenen Sonntag fand – wie bereits berichtet – die erste Ausgabe der „German Freestyle Battles“ 2014 statt – und die „selfmade“ Tour der deutschen Freestyler feierte eine gelungene Saisonpremiere. Aus allen Ecken der Republik fanden insgesamt 42 Jungs und 6 Mädels den Weg nach Lemkenhafen und mit 37 Heats wurde ein echtes 10 Stunden Mammut-Programm von allen Beteiligten abgespult.

Das komplette Fahrerfeld rückte in diesem Jahr noch enger zusammen. Mit Markus Marsand, Florian Kellner, Lukas Käding und Felix Söder finden sich auf dem geteilten 5. Rang „neue Namen“ – zurecht, denn ihre Performance wusste zu überzeugen. Mitorganisator Valentin Böckler scheiterte im Halbfinale mit nur einem Punkt Unterschied an Adrian Beholz, der im Finale genauso knapp gegen Ex-Worldcupper Tilo Eber aus Kiel gewann und sich somit den ersten Saisonsieg in den German Freestyle Battles sichern konnte.

Bei den Mädels gewann Heike Reimann vor Hanna Heidemann und Diana Lohoff. Wir lassen die Bilder sprechen – und danken Phil Schreyer Photography für einen sagenhaften Job hinter der Kamera – und danach hinter dem PC, den Phil arbeitete sich durch 3000 Shoots.

Flag_EnglishThe first event of this years German Freestyle Battles took place in Lemkenhafen which delivered good conditions and more competitors than ever before showed up. Adi Beholz won the competition in front of Tilo Eber and Mathias Genkel who made a 3rd by winning over Valentin Böckler in the losers final. Heike Reimann won the girls fleet in front of Hanna Heidemann and Diana Lohoff.

„Let the pictures do the talking“ – a massive thanks goes out to Phil Schreyer Photography who did an amazing job behind the camera. Here are a few highlights of 3000 pictures he took during 10 hours of competition.

All pics by Phil Schreyer Photography – CLICK FOR FULLSIZE